27. April 2018 2 min. Lesezeit Funktionen

Wasserfilter erweisen sich immer dann als sinnvoll, wenn die Wasserqualität verbessert werden soll, denn Trinkwasser muss möglichst klar und rein sein. Zwar wird die Qualität von Leitungswasser streng überwacht, vielerorts kann aber ein Wasserfilter zu schmackhafterem, reinerem Wasser verhelfen. Wasserfilter entfernen zuverlässig Kalk und gegebenenfalls andere Stoffe wie Schwermetallionen und Chemikalien aus dem Wasser. Besonders für kleine Kinder können Schadstoffe und Schwermetalle - wie etwa Blei - eine Gefahr für die Gesundheit darstellen.

Welche Vorteile haben Wasserfilter?

Besonders passionierte Tee- und Kaffeetrinker schätzen gefiltertes Wasser zur Zubereitung ihres Lieblingsgetränks. Kenner der Heißgetränke schwören, dass die Wasserhärte einen deutlichen Einfluss auf den Geschmack hat. Je weicher das Wasser, desto weniger kommen die Bitterstoffe in Tee und Kaffee zur Geltung. Ausschlaggebend ist das Abfiltern von Kalziumionen - anders gesagt: das Entkalken. Liebhaber von Tee und Kaffee profitieren zudem davon, dass gefiltertes Wasser Gläser und Tassen vor Ablagerungen und Wasserflecken schützt. Ein Wasserfilter schont auch weitere Geräte wie etwa die Kaffeemaschine oder den Wasserkocher. In Gegenden mit besonders hartem Wasser lagert sich Kalk schon nach kurzer Zeit ab und behindert mitunter die Nutzung. Hartnäckige Kalkreste können einzelne Geräte geradezu ruinieren. Teuren Reparaturen oder gar der Neuanschaffung ganzer Geräte kann mittels Wasserfilter gezielt vorgebeugt werden. Gefiltertes Wasser bedeutet immer auch entkalktes Wasser. Tee- und Kaffeegenießer müssen auch auf Reisen keine Abstriche in Sachen Wasserqualität machen. Dank der cleveren Carbonit-Reisefilter lässt sich ein platzsparender und effektiver Filter auch unterwegs direkt an den Wasserhahn anschließen. So ist immer beste Trinkwasserqualität garantiert, ohne Einschränkungen für die Gesundheit

Wasserfilter und Hygiene

Ein Wasserfilter soll für klares, reines Wasser sorgen. Damit der Filter selbst nicht zur Brutstätte für Bakterien wird, ist Hygiene besonders wichtig. Ersatzfilter beziehungsweise Filterkartuschen sollten deshalb in regelmäßigen Intervallen getauscht werden. Jeder Hersteller gibt genaue Auskunft darüber, ob der Wasserfilter permanent feucht gehalten werden muss und wann es Zeit für eine neue Filterkartusche ist. Auch die Art der Reinigung kann sich von Filter zu Filter unterscheiden, ist aber in jedem Fall erforderlich. Zudem ist es sinnvoll darauf zu achten, dass der Wasserfilter nicht an einer besonders warmen Stelle verbaut oder aufbewahrt wird, da dies das Wachstum von Bakterien begünstigt. Ein weiterer Hygienetipp ist, gefiltertes Wasser nie länger als ein bis zwei Tage aufzubewahren. Stand das gefilterte Wasser länger, sollte lieber neues Wasser gefiltert werden.

Die Vielfalt der Wasserfilter

Nicht alle Wasserfilter arbeiten auf die gleiche Weise. Einzelne Wasserfilter können speziell auf das Herausfiltern von Kalk ausgelegt sein, andere Wasserfilter hingegen reinigen das Wasser von einer Vielzahl an unerwünschten Stoffen gleichzeitig (etwa mittels Umkehrosmose). Premiumfilter zeichnen sich durch einen natürlichen Reinigungsprozess aus, bei dem eine Fülle an Stoffen mittels verschiedener spezieller Filter dem Wasser entzogen wird. Der passende Wasserfilter hängt von den Ausgangsbedingungen und Bedürfnissen des Betriebs ab. Größere Unternehmen und Gastronomiebetriebe, in denen ständig Wasser gefragt ist, profitieren besonders von einem guten Filtersystem. Einerseits ist die Zufriedenheit der Kunden mit der Qualität der Getränke ein Garant für den langfristigen Erfolg, andererseits drohen bei einem Premium-Filtersystem keinerlei kostspielige Wasserausfälle aufgrund von Verkalkung. Aber auch in kleinen Betrieben kann die ständige Verfügbarkeit von frischem, gefiltertem Wasser zu größerer Zufriedenheit bei der Belegschaft führen.

Carolin

Carolin

Neben einer guten Tasse Kaffee gehört für sie selbstverständlich auch ein Glas Wasser zum perfekten Start in den Arbeitstag. Am liebsten still und gut gekühlt, direkt aus unserem CUBE Comfort.

Zurück

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen